NDR Elbphilharmonie Orchester / Ax / Gilbert (2G)

Internationales Musikfest Hamburg

Ticket-Vorverkauf startet am 7.12.2021 um 11 Uhr Tickets ab € 15 15 | 29 | 49 | 71 | 82
Ticket-Vorverkauf startet am 7.12.2021 um 11 Uhr Tickets ab € 15 15 | 29 | 49 | 71 | 82

Weltpremiere

So eine Zusammenkunft gibt es kein zweites Mal: Eigens für das NDR Elbphilharmonie Orchester hat der amerikanische Komponist, Pianist und Festivalleiter Marc Neikrug ein neues Werk geschrieben, das im Konzert unter der Leitung seines Freundes Alan Gilbert zur Uraufführung kommt. Neikrug, unter anderem bekannt als langjähriger Duo-Partner von Pinchas Zukerman und Komponist des weltweit erfolgreichen Musiktheaterstücks »Through Roses«, nennt sein jüngstes musikalisches Kind schlicht, traditionsverbunden und vielversprechend »Symphony No. 4«.

Als »Symphony No. 1« plante einst Johannes Brahms sein Klavierkonzert d-Moll. Allerdings musste der selbstkritische Meister rasch feststellen: »Von der Instrumentation verstehe ich nicht viel«. Und so träumte er eines Tages, er hätte seine »verunglückte Sinfonie zu einem Klavierkonzert benutzt und spielte dieses.« Heraus kam ein Konzert, das damals viele Hörer wegen seiner sinfonischen Dimensionen irritierte. Daran hat man sich heute längst gewöhnt und darf in Brahms’ wunderbar kraftvollen, wilden und schwärmerischen Klängen baden – erst recht, wenn eine derart erfahrene Klavier-Koryphäe wie Emanuel Ax sich der vertrackten Partitur annimmt.

Besetzung

NDR Elbphilharmonie Orchester

Emanuel Ax Klavier

Dirigent Alan Gilbert

Programm

Marc Neikrug
Sinfonie Nr. 4 (Uraufführung, Auftragswerk des NDR)

Johannes Brahms
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15

Einführung
19 Uhr / Elbphilharmonie, Großer Saal

Abonnement

NDR Elbphilharmonie Orchester Abo A

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: NDR

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren