Mischpoke / »Di Eyne Velt«

Ersatztermin für das Konzert am 12.11.2020

In ihrem neuen Programm »Di Eyne Velt« setzt die Klezmerband Mischpoke ihre Melange aus verschiedenen Stilrichtungen und interkulturellen Einflüssen fort, ohne dabei jedoch den Spirit der Klezmorim zu vergessen: Mal traditionell-klezmerisch im Medley »Happy Klezmorim«, mal sehr jiddisch im »Lidele in yidish«. Dann auch mal rumänisch-feurig in der »Hora Martisorului« oder jazzig im »Oyf der zuniker zayt fun der gas«. Im episch angelegten Stück »Chant« huldigt Mischpoke dem jüdischen Komponisten und Geiger Paul Kirmann.

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ersetzt den abgesagten Termin vom 12. November 2020. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für diese Veranstaltung.

Besetzung

Mischpoke

Magdalena Abrams Klarinette, Gesang
Cornelia Gottesleben Violine
Frank Naruga Gitarre, Schlagwerk
Maria Rothfuchs Kontrabass
Peter Scharonow Klavier

Programm

»Di Eyne Velt«

Veranstalter: WELTKONZERTE

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Vor der Veranstaltung

Konzertgastronomie

Mehr zur Gastronomie