Kammersolisten Berlin

Neujahrskonzert

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 30,10 | 36,70 | 43,30 | 49,90
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 30,10 | 36,70 | 43,30 | 49,90
Kammersolisten Berlin / Luisa Rönnebeck
Kammersolisten Berlin / Luisa Rönnebeck © Kammersolisten Berlin
Laeiszhalle
Laeiszhalle © Maxim Schulz

Ausgezeichnete Instrumentalist:innen und wunderbare klassische Musik – das sind die perfekten Zutaten für ein festliches Neujahrskonzert. Zum Jahreswechsel lassen die Kammersolisten Berlin die schönsten Stücke von Komponisten wie Georges Bizet, Johann Sebastian Bach oder Johannes Brahms in der Laeiszhalle erklingen.

Das Kammerorchester Kammersolisten Berlin wurde im April 2015 gegründet und musiziert seitdem in verschiedensten Besetzungen weltweit miteinander. Einzeln sind sie herausragende Solist:innen, Kammermusiker:innen oder Mitglieder großer Berliner Orchester wie dem des Konzerthauses Berlin, der Deutschen Oper Berlin und des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin.

Besetzung

Kammersolisten Berlin

Luisa Rönnebeck Violine

Programm

Georges Bizet
Auszüge aus »Carmen«

Johann Strauß (Sohn)
Rosen aus dem Süden / Walzer op. 388

Johann Sebastian Bach
Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo E-Dur BWV 1042

– Pause –

Johann Strauß (Sohn)
Kaiser-Walzer op. 437

Johannes Brahms
Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll

Antonín Dvořák
Slawischer Tanz g-Moll op. 46/8

Dmitri Schostakowitsch
Walzer Nr. 2 / aus: Suite für Varieté-Orchester

Jean-Paul-Égide Martini
Plaisir d’amour

Zequinha Abreu
Tico Tico no Fubá

Johannes Brahms
Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll

Veranstalter: WELTKONZERTE

Rund um die Veranstaltung

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr zur Gastronomie