Kammerorchester der Neuen Philharmonie Hamburg

Konzert zum Muttertag

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 22,15 | 34,65 | 43,45 | 50,05
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 22,15 | 34,65 | 43,45 | 50,05

Die Neue Philharmonie Hamburg wurde 2003 von freischaffenden Berufsmusikern aus aller Welt gegründet. Seitdem hat sich das Orchester einen führenden Platz in der norddeutschen Musiklandschaft erarbeitet. Es versteht sich als ein dynamisches Orchester, das von kleineren Besetzungen für Kammerorchester bis hin zu einem großen Sinfonieorchester mit Chor ausbaubar ist.

Das Herzstück blieb jedoch stets das Kammerorchester, das seit seiner Gründung kaum verändert wurde und sehr gut aufeinander eingespielt ist. Seine Philosophie ist es, den Begriff »Kammer« nicht im Sinne eines kleinen Ensembles zu sehen, sondern als eine Verpflichtung zu Spitzenqualität. Mit zahlreichen Gastauftritten in Spanien, Frankreich, Italien und Schweiz hat es sich einen großen Freundeskreis bei den Zuhörern erworben.

Besetzung

Kammerorchester der Neuen Philharmonie Hamburg

Programm

Werke von J.S. Bach, W.A. Mozart, A. Dvorak, J. Brahms, F. Kreisler

Veranstalter: Amabile Classic

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr zur Gastronomie