Kammerkonzert der Symphoniker Hamburg

Bartók / Fauré

Derzeit keine Tickets verfügbar 42,90 | 30,80 | 20,90 | 9,90 Schauen Sie später noch einmal vorbei
Derzeit keine Tickets verfügbar 42,90 | 30,80 | 20,90 | 9,90 Schauen Sie später noch einmal vorbei

Weltschmerz zur Jahrhundertwende

Der melancholische Zauber des Fin de Siècle umgibt Gabriel Faurés Klavierquintett Nr. 1, das der Franzose 1905 komponierte. Fauré war ein Meister der Kammermusik, in der seine elegante und oft als »typisch französisch« empfundene Musiksprache besonders zur Geltung kam. Einen ganz anderen Ton schlägt Béla Bartóks zeitgleich entstandenes Klavierquintett an. Die temperamentvolle ungarisch-folkloristische Motivik des Frühwerks verweist auf Bartóks Feldforschungen als Musikethnologe in Bauerndörfern.

Besetzung

Mitglieder der Symphoniker Hamburg

Programm

Gabriel Fauré
Klavierquintett Nr. 1 d-Moll op. 89

Béla Bartók
Klavierquintett C-Dur op. 14

Abonnement

Symphoniker Hamburg / Das Kammerkonzert-Abonnement

Veranstalter: Symphoniker Hamburg

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Hygieneregeln, Programmänderungen und Vorverkauf

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Das gastronomische Angebot der Laeiszhalle im Überblick

Mehr zur Gastronomie