Il Pomo d’Oro / Orliński / Corti

Das Alte Werk

Tickets ab € 10,00 bestellen Tickets sind nur auf Bestellung erhältlich. Weitere Informationen

Verlockungen der Liebe

In nur wenigen Jahren ist aus dem eingefleischten Breakdance- und Hiphop-Fan Jakub Józef Orliński einer der gefragtesten Countertenöre der Gegenwart geworden. Auch im Internet: Mehr als 5 Millionen Mal wurde die Aufnahme einer Vivaldi-Arie angeklickt, in der Orliński mit seiner unverwechselbar leuchtenden und zugleich ausdrucksintensiven Mezzostimme die Zeit stehen lässt. Nach seinem gefeierten Debüt-Album »Anima Sacra« mit geistlichem Barockrepertoire widmet sich der gebürtige Pole nun mit »Facce d’amore« den Verlockungen der Liebe.

Viele der Arien, die Orliński mit dem gefeierten Alte Musik-Ensemble Il Pomo d’Oro unter Leitung von Francesco Corti ausgesucht hat, waren viele Jahrhunderte lang in den Notenarchiven verschwunden. Ob es sich dabei aber nun um Arien von vergessenen Komponisten wie Giovanni Antonio Boretti oder Francesco Bartolomeo Conti handelt oder sie aus der Feder Georg Friedrich Händels stammen – wenn Orliński sie singt, gerät man auch nach Meinung des Kritikers von BR-Klassik in einen einzigen »euphorischen Zustand«.

Besetzung

Il Pomo d’Oro

Jakub Józef Orliński Countertenor

Francesco Corti Cembalo und Leitung

Programm

»Facce d’Amore«

Auszüge aus Opern von Francesco Cavalli, Giovanni Battista Bononcini, Georg Friedrich Händel u.a.

Abonnement

Das Alte Werk

Konzert­übertragung

Das Konzert wird von NDR Kultur aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt.

Veranstalter: HamburgMusik / NDR

Gefördert durch den Freundeskreis Elbphilharmonie + Laeiszhalle e.V.

Rund um die Veranstaltung

ZukunftsMusik

Künstler hautnah

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Vor der Veranstaltung

Konzertgastronomie

Mehr zur Gastronomie