Felix Mendelssohn Jugendorchester

Smetana / Brahms / Mahler / Dvořák

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 25,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 25,00

Jugendliche Begeisterung trifft auf höchste musikalische Qualität: Schon in den ersten Wochen nach der Elbphilharmonie-Eröffnung begeisterten sie im Großen Saal der Elbphilharmonie – mit einem Feuerwerk der Romantik stehen die jungen Musiker des Felix Mendelssohn Jugendorchesters nun erneut auf der Bühne der Elbphilharmonie. Die musikalische Reise folgt dem Flussverlauf der Moldau, mit Bedřich Smetanas gleichnamiger Sinfonischer Dichtung. Werke der beiden Hamburger Komponisten Johannes Brahms und Gustav Mahler führen das Orchester in die Hansestadt, zum Abschluss des Konzertes geht die Reise mit Dvořáks Slawischen Tänzen wieder gen Osten.

Besetzung

Felix Mendelssohn Jugendorchester

Lasse Grams Violine

Dirigent Clemens Malich

Programm

Bedřich Smetana
Vltava (Die Moldau) / Sinfonische Dichtung / aus: Má vlast (Mein Vaterland)

Johannes Brahms
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77

- Pause -

Gustav Mahler
Adagio / aus: Sinfonie Nr. 10

Antonín Dvořák
Slawische Tänze (Auswahl)

Veranstaltungsende
ca. 22 Uhr

Veranstalter: The Young ClassX e.V.

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie