Ensemble Resonanz / Derya's Songbook

Internationales Musikfest Hamburg

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 42,00 | 26,00 | 17,00 | 9,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 42,00 | 26,00 | 17,00 | 9,00

Traditionelle Lieder hanseatisch-orientalisch vertont

Wo immer Derya Yıldırım ihre Bağlama-Laute zur Hand nimmt und zu singen beginnt, verbreitet sich ein ganz besonderer Zauber. Die auf der Veddel aufgewachsene Musikerin leitet ein eigenes hanseatisch-orientalisches Ensemble zwischen Psychedelic, Pop und Trance und studiert seit einiger Zeit beim Bağlama-Virtuosen Taner Akyol in Berlin. Das Ensemble Resonanz, mit dem sie ebenfalls eine enge musikalische Freundschaft verbindet, hat nun gemeinsam mit der Körber-Stiftung bei zwölf Komponisten Bearbeitungen von türkischen, anatolischen, kurdischen und griechischen Liedern in Auftrag gegeben oder sie gebeten, selbst etwas für Derya Yildirim zu schreiben: »Derya’s Songbook« eben, das beim Internationalen Musikfest Hamburg seine Uraufführung erlebt. Den ersten Teil des Konzerts gestaltet das Trio ihres Lehrers.

Besetzung

Derya Yıldırım Bağlama, Gesang

Taner Akyol Trio

Taner Akyol Bağlama, Gesang
Antonis Anissegos Klavier
Sebastian Flaig Schlagwerk

Ensemble Resonanz

Programm

Derya's Songbook

Veranstaltungsende
ca. 22:10 Uhr

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: HamburgMusik / Ensemble Resonanz

Gefördert durch die Körber-Stiftung

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie