Ein Wintermärchen (2G)

mit Andreas Ottensamer, Katharina Thalbach und dem Zürcher Kammerorchester

Ausverkauft 26,50 | 54,60 | 71,50 | 88,30 | 99,60 Eventuell Restkarten an der Tages-/Abendkasse
Ausverkauft 26,50 | 54,60 | 71,50 | 88,30 | 99,60 Eventuell Restkarten an der Tages-/Abendkasse

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung findet unter Anwendung der 2G-Regel statt, Zutritt haben nur geimpfte und genesene Personen: Alle Details zum Veranstaltungsbesuch

Besinnliche Musik und Geschichten gehören in die Adventszeit wie der geschmückte Tannenbaum zu Weihnachten. »Ein Wintermärchen« vereint in einem abwechslungsreichen literarisch-musikalischen Wechselspiel beliebte deutsche Weihnachtslieder und -texte zu einem ganz besonderen Programm. Dass hierfür so hochkarätige Musikerinnen und Musiker wie Andreas Ottensamer, Raphaela Gromes und Elisabeth Breuer als Solisten gewonnen werden konnten, spricht für sich. Ihnen und dem Zürcher Kammerorchester hat der Berliner Arrangeur, Komponist und Pianist Christoph Israel geschmackvolle Orchester-Arrangements deutscher Weihnachtslieder auf den Leib geschneidert.

Umsponnen werden die musikalischen Einlagen mit Texten, die immer wieder auch einen humorvoll-kritischen Blick auf das Fest der Liebe werfen und von der charismatischen Schauspielerin Katharina Thalbach vorgetragen werden.

Besetzung

Zürcher Kammerorchester

Elisabeth Breuer Sopran

Andreas Ottensamer Klarinette

Raphaela Gromes Violoncello

Katharina Thalbach Rezitation

Leitung Christoph Israel

Programm

»Ein Wintermärchen«

Veranstaltungsende

ca. 21:30 Uhr

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren