Zum Inhalt springen

Programm

Early Birds
Early Birds © Holger Braack

Laeiszhalle Hamburg Studio E
Fr, 17.11.2017   11 Uhr

Big Band Port Hamburg

»Jazz up your live«

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Seit 2012 proben im Medienbunker in der Feldstraße in Hamburg Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in drei Big Bands: bei den Early Birds, den Jazzy Buskers und Yo Jazz. Edgar Herzog und Paul Muntean, zwei professionelle Musiker und Musikpädagogen, haben die Bands und den dazugehörigen Verein Big Band Port Hamburg gegründet. Das Ziel: Jazz, Salsa und Popmusik vermitteln, dabei vor allem die Bigband-Tradition pflegen, aktuelle Musik miteinbeziehen – und dabei Jugendliche mit den unterschiedlichsten familiären und gesellschaftlichen Hintergründen zusammen bringen. Mit zwei Konzerten ist der Big Band Port Hamburg nun auch im Studio E der Laeiszhalle zu Gast.

Besetzung

Early Birds

Jazzy Buskers

Yo Jazz

Leitung Edgar Herzog

Leitung Paul Muntean

Veranstalter: Big Band Port Hamburg e.V.

Rund um die Veranstaltung

Hansen & Edel in der Laeiszhalle

Gastronomie

Neben einem vielfältigen Speisenangebot in den Pausen und vor den Veranstaltungen, sind Sie auch im Anschluss an die Konzerte herzlich im stilvollen Brahms-Foyer willkommen.

Mehr zur Gastronomie

Spielort

Laeiszhalle Hamburg
Studio E

Das Studio E ist eine charmante kleine Bühne mit direktem Tageslichteinfall und bietet 150 Zuschauern Platz.

  • Eingang

    Der Eingang zum Studio E befindet sich am Dammtorwall 46.

  • Anfahrt

    Laeiszhalle Hamburg
    Johannes-Brahms-Platz
    20355 Hamburg


    Die Laeiszhalle ist mit Bus, Bahn und Fahrrad gut zu erreichen.

    Die nächstgelegenen Haltstellen sind:
    U2: Gänsemarkt / Messehallen
    U1: Stephansplatz  
    Bus 4, 5, 34, 36 109: Stephansplatz
    Bus 3, 35, 36, 112: Johannes-Brahms-Platz
    Die Buslinien 34, 35 und 36 sind aufpreispflichtig.
    Stadtrad: Station Sievekingplatz / Gorch-Fock-Wall

    Bitte beachten Sie: Die Laeiszhalle ist eine eigene Spielstätte. Sie befindet sich am Johannes-Brahms-Platz, ca. drei Kilometer entfernt von der Elbphilharmonie.

  • Parken

    Parkhaus Gänsemarkt: Dammtorwall / Welckerstraße

    Tag-Tarif (6 – 20 Uhr): € 2,50 je angefangene 45 Minuten (maximal € 20)
    Abend-Tarif (18 – 6 Uhr): € 2,50 je angefangene 45 Minuten (maximal € 9)
    24-Stunden-Tarif: € 25

  • Barrierefreie Eingänge

    Großer Saal / Brahms-Foyer
    Gorch-Fock-Wall
    Das Brahms-Foyer ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 75 cm Breite zugänglich.

    Kleiner Saal / Studio E / Künstlereingang
    Dammtorwall 46
    Der Kleine Saal ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 68 cm Breite zugänglich.

    Am Eingang vom Gorch-Fock-Wall stehen drei Behindertenparkplätze zur Verfügung. Direkt vor dem Künstlereingang, am Dragonerstall, stehen sechs Behindertenparkplätze zur Verfügung.


Laeiszhalle Hamburg
Laeiszhalle Studio E © Thies Rätzke