Elbphilharmonie Großer Saal

António Zambujo

Ersatz für das Konzert vom 16.1.2021

Portugal ist nicht nur Fado. Das Land am Atlantik pflegt seit jeher die reiche Tradition der Liedermacher, der sogenannten Cantautores. Das beweist der Sänger António Zambujo, der den ungeschliffenen Cante Alentejano seiner Heimatregion in seinen Eigenkompositionen zu einem modernen Sound weitet. Nach seinem umjubelten Konzert beim Elbphilharmonie Sommer 2018 kehrt er nun nach Hamburg zurück.

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ersetzt den abgesagten Termin vom 16. Januar 2021. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für diese Veranstaltung.

Dabei erzählt Zambujo mit betörender Stimme von verlorener Liebe, reflektiert mit feinem Wortwitz die Ungewissheit der Gefühle oder kehrt mit starken Bildern an die Orte der Kindheit zurück. Eine Musik, die ganz daheim ist – und trotzdem immer die Gerüche der weiten Welt atmet.

Besetzung

António Zambujo guitar, vocals

Bernardo Couto Portuguese guitar

João Moreira trumpet

Diogo Costa bass

Abonnement

Around the World

Veranstalter: HamburgMusik