András Schiff / Klavierabend

Bach / Mozart / Haydn

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 28,70 | 60,20 | 82,70 | 99,60 | 116,50
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 28,70 | 60,20 | 82,70 | 99,60 | 116,50

Da Jewgenij Kissin wenige Stunden vor dem Konzert positiv auf das Coronavirus getestet wurde, musste dieses Konzert leider ohne ihn stattfinden. Sir András Schiff erklärte sich jedoch spontan dazu bereit, ein Piano solo-Programm zu spielen, damit »die Elbphilharmonie an diesem Abend nicht dunkel und ohne Musik bleibt«. In der ersten Konzerthälfte zeigte Schiff auf, was Mozart von Bach gelernt hat, indem er jeweils eine bachsche und eine mozartsche Komposition nebeneinander stellte. Die zweite Konzerthälfte widmete er dem »unter den großen Komponisten wohl Unterschätztesten: Joseph Haydn«.

Besetzung

Sir András Schiff Klavier

Programm

Johann Sebastian Bach
Ricercare a 3 / Musikalisches Opfer BWV 1079

Wolfgang Amadeus Mozart
Fantasie c-Moll KV 475

Johann Sebastian Bach
Französische Suite Nr. 5 G-Dur BWV 816

Wolfgang Amadeus Mozart
Eine kleine Gigue G-Dur KV 574

Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuge h-Moll BWV 869 / aus: Das wohltemperierte Klavier, Band 1

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio h-Moll KV 540
Sonate für Klavier D-Dur KV 576

– Pause –

Joseph Haydn
Sonate c-Moll Hob. XVI:20
Sonate Es-Dur Hob. XVI:52

Zugabe:

Wolfgang Amadeus Mozart
Allegro / aus: Sonate für Klavier C-Dur KV 545 »Sonata facile«

Veranstaltungsende

ca. 22 Uhr

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren