Laeiszhalle Großer Saal

ABGESAGT: Polizeiorchester Hamburg

Jubiläumskonzert

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 50,00 | 45,00 | 40,00 | 35,00 | 30,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 50,00 | 45,00 | 40,00 | 35,00 | 30,00

Bitte beachten Sie: Das Konzert musste abgesagt werden, es wird kein Ersatzkonzert geben. Bereits gekaufte Tickets können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie gekauft wurden.

Anlässlich seines 125. Jubiläums veranstaltet das Polizeiorchester Hamburg zum ersten Mal gemeinsam mit den Symphonikern Hamburg ein Konzert. Auf dem Programm stehen neben »Rhapsody in Blue« von George Gershwin sowohl bekannte Filmmelodien als auch Werke namhafter Komponisten wie Leonard Bernstein. Gastsolist an diesem Abend ist der international erfolgreiche Posaunist Jiggs Whigham. Das Konzert steht unter der Leitung von Kristine Kresge.

Besetzung

Polizeiorchester Hamburg

Streicher der Symphoniker Hamburg

Jiggs Whigham Posaune

Musikalische Leitung Kristine Kresge

Programm

Leonard Bernstein
Prélude, Fugue and Riffs

George Gershwin
Rhapsody in Blue / Arrangement von Tohru Takahashi

Bert Kaempfert
Melodien (Arrangement: Hans-Joachim Rhinow)

- Pause -

Ennio Morricone
Moment for Morricone (Arrangement: Johan de Meij)

Hoagy Carmichael
Stardust / Arrangement von Robert Farnon

Antonio Carlos Jobim
Manha de Carnivale / Black Orpheus / Arrangement von Robert Farnon

Joaquín Rodrigo
Adagio / Concierto de Aranjuez / Arrangement von Hans-Joachim Rhinow

Richard Rodgers
Medley / Arrangement von Robert Farnon

Herbert Rehbein
I Love You So (Arrangement: Jörg Achim Keller)

Rob Pronk
Mud Hut

Elmer Bernstein
»The Magnificent Seven« (Die Glorreichen Sieben)

Veranstalter: Polizei Hamburg