Elbphilharmonie Großer Saal

ABGESAGT: John Scofield / Dave Holland Duo

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Ersatzkonzert

Jazz-Dreamteam

Aufgrund der verschärften Quarantäne-Regeln muss die geplante Tournee von John Scofield und Dave Holland abgesagt werden. Als Ersatz für die beiden abgesagten Konzerte um 18:30 und 21 Uhr spielt der grandiose Pianist Brad Mehldau zwei Solo-Recitals und eröffnet damit die »Jazz at the Phil« Saison. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, Ticketkäufer werden direkt per E-Mail informiert. Zu den Ersatzkonzerten um 18:30 und 21 21 Uhr.

Sie sind beide weltweit gefeierte Jazz-Giganten – und kommen nun im Duo nach Hamburg: der Gitarrist John Scofield und der Bassist Dave Holland. Seit fast einem halben Jahrhundert spielt dieses Dreamteam in der allerobersten Jazz-Liga und stand mit vielen großen Namen auf der Bühne, ob Miles Davis, Chet Baker, Charles Mingus, Chick Corea oder Wayne Shorter. Scofield und Holland haben eine ganze Epoche des Genres mitgeprägt und könnten wohl allein mit ihren Anekdoten einen ganzen Abend füllen. Doch lieber packen sie ihre Instrumente aus, spielen Eigenkompositionen und Standards, und zeigen, dass sie auch im fortgeschrittenen Alter nichts von ihrer Spielfreude eingebüßt haben.

Besetzung

John Scofield guitar

Dave Holland double bass

Abonnement

Jazz at the Phil

Reihe

Jazz in Elbphilharmonie und Laeiszhalle

Veranstalter: HamburgMusik

Gefördert durch die Stiftung Elbphilharmonie