Laeiszhalle Großer Saal

ABGESAGT: Hamburg Stage Ensemble

Aufgrund des bundesweiten Beschlusses erneuter Corona-Einschränkungen bleibt der Spielbetrieb in Elbphilharmonie und Laeiszhalle bis zum 20. Dezember 2020 eingestellt. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden. Wenn Sie Ihre Tickets im Onlineshop der Elbphilharmonie gekauft haben, wird Ihnen der Kaufpreis mit der bei der ursprünglichen Buchung genutzten Zahlungsart zurückerstattet, Sie brauchen nichts weiter zu unternehmen. Alle weiteren Details zur Rückerstattung finden Sie auf folgender Seite: Informationen zur Rückerstattung abgesagter Veranstaltungen

Das Hamburg Stage Ensemble setzt sich aus jungen, hochqualifizierten Instrumentalisten zusammen, die gemeinsam die Vision verfolgen, Musik nicht nur zu spielen, sondern auch zu vermitteln. Hierbei steht die Freude am gemeinsamen Spiel im Mittelpunkt. Durch die kleine Besetzung und den bewussten Verzicht auf einen Dirigenten soll das Publikum unmittelbar am Konzertgeschehen teilhaben können.

Besetzung

Hamburg Stage Ensemble

Sarah Wewer Violine

Annabelle Dugast Violine

Alvina Lahyani Violine

Narine Zakharyan Viola

Belén Sánchez Pérez Violoncello

Violine und Leitung Arsen Zorayan

Programm

Antonio Vivaldi
Le quattro stagioni (Die vier Jahreszeiten) op. 8

- Pause -

Johann Christian Bach / Henri Casadesus
Konzert für Viola und Streichorchester c-Moll

Carl Philipp Emanuel Bach
Erster Satz aus Konzert für Violoncello und Streicher a-Moll Wq 170

Antonio Vivaldi
Concerto h-Moll RV 580 / L’estro armonico

Veranstalter: Hamburg Stage Ensemble