Zum Inhalt springen

Presse

Pressemeldung: »Maximal minimal« – Elbphilharmonie-Festival / 11. bis 13. Mai 2017

In Anwesenheit von Steve Reich, dem bedeutendsten Vertreter der Minimal Music, feiert die Elbphilharmonie vom 11. bis 13. Mai das Genre in vielen Facetten in beiden Sälen des Hauses.

Presseinformation

Die Kunst der fortlaufenden, dabei kaum merklichen Veränderung prägt einen Musikstil, mit dem seit den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts insbesondere US-amerikanische Komponisten die Gegenwartsmusik bereichern. »Minimal Music« lautet der Sammelbegriff für Werke, die ihren oft hypnotischen Reiz aus variierter Wiederholung, wiederkehrenden Mustern (Pattern) und Phasenverschiebungen beziehen. In Anwesenheit von Steve Reich, dem bedeutendsten Vertreter der Minimal Music, feiert die Elbphilharmonie vom 11. bis 13. Mai das Genre in vielen Facetten in beiden Sälen des Hauses. Dabei kommt es auch zur Aufführung des Grundlagenwerks »In C« von Terry Riley im Großen Saal mit über 400 Hamburger (Laien-)Musikern und zu einem »Clappening« genannten kleinen musikalischen Volksfest im Eingangsbereich der Elbphilharmonie ...

Pressebilder zum Download

Alle Bilder und Filme stehen für redaktionelle Berichterstattung über unsere Konzerthäuser und Veranstaltungen bei Nennung des Fotografen kostenlos zur Verfügung. Eine kommerzielle Nutzung oder Bearbeitung im Sinne einer Verfremdung oder inhaltlichen Veränderung der Bilder ist nicht gestattet. Ein Belegexemplar oder eine kurze Information über die Verwendung ist erbeten.