Zum Inhalt springen

Presse

Pressemeldung: Elbphilharmonie und EDEL veröffentlichen Bildband über die erste Saison

7.12.2017: Das Buch ist eine emotionale Retrospektive der mitreißenden ersten Saison der Elbphilharmonie. Es vermittelt auch viel von dem Pioniergeist, der an diesem einzigartigen Ort herrscht.

Presseinformation

»MIT DEM ERSTEN KONZERT IM GROSSEN SAAL BEGINNT DAS HERZ DER ELBPHILHARMONIE ZU SCHLAGEN «, SAGTE HAMBURGS ERSTER BÜRGERMEISTER OLAF SCHOLZ IN SEINER REDE ANLÄSSLICH DER ERÖFFNUNG DER KONZERTBEREICHS AM 11. JANUAR 2017.

Im Januar 2018 jährt sich die Eröffnung der Elbphilharmonie zum ersten Mal, und die Bilanz kann sich wirklich sehen lassen.

Das Buch »Elbphilharmonie. Die erste Saison – Künstler, Konzerte, Emotionen« hält die großen Momente der ersten Saison in Fotografien fest, die unter die Haut gehen.

Nach einem Geleitwort des Intendanten Christoph Lieben-Seutter zeigt das Kapitel »Emotionen«, dass die Elbphilharmonie nicht nur ein Meisterwerk der Architektur, sondern vor allen Dingen auch ein Kraftwerk der Gefühle ist. In seinem Essay »Ode an ein Haus der Freude« reflektiert Tom R. Schulz, Pressesprecher der Elbphilharmonie, die Faszination, die das einzigartige Konzerthaus ausübt, aus der Binnensicht. Den größten Teil des Buchs nimmt das Kapitel »Impressionen – Alphabet der großen Momente« ein. Darin wird das Haus von A wie Architekturwunder über K wie Kate (Herzogin) bis zu Z wie Zahlen in Bildern und Kommentaren durchbuchstabiert. Ergänzend dazu nähern sich Texte renommierter Journalisten in- und ausländischer Medien dem Phänomen Elbphilharmonie aus unterschiedlichen Blickwinkeln und illustrieren die Faszination und Begeisterung, die das Bauwerk weltweit auslöste. Eine vollständige Chronik aller 324 Konzerte bis zum 31. August 2017 rundet den Band ab.

Die komplette Pressemitteilung steht zum Download auf der rechten Seite bereit.

Pressemeldungen zum Download

Pressemitteilung (348,1 KB)

Pressebilder zum Download

WICHTIG: bis zu drei Bilder (plus Buchcover) stehen für redaktionelle Berichterstattung über das Buch bei Nennung des Fotografen kostenlos zur Verfügung. Eine kommerzielle Nutzung oder Bearbeitung im Sinne einer Verfremdung oder inhaltlichen Veränderung der Bilder ist nicht gestattet. Ein Belegexemplar oder eine kurze Information über die Verwendung ist erbeten.

07.12.2017: Pressekonferenz