Zum Inhalt springen

Presse

Pressemeldung: Besetzungsänderungen Eröffnungskonzerte

20.12.2016: Leider müssen Anja Harteros und Jonas Kaufmann ihre Mitwirkung bei den Eröffnungskonzerten der Elbphilharmonie am 11.und 12. Januar 2017 absagen.

Presseinformation

Bedauerlicherweise wird Anja Harteros in den Eröffnungskonzerten der Elbphilharmonie nicht singen. Wir freuen uns, dass wir die weltweit gefeierte schwedische Opern- und Konzertsängerin Camilla Tilling gewinnen konnten, den Sopran-Part in den beiden Konzerten am 11. und 12. Januar 2017 zu übernehmen.

Camilla Tilling wird für ihren klaren, warm timbrierten und eleganten Sopran und für ihre natürliche Phrasierungskunst gerühmt. Sie hat bereits wiederholt mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester musiziert: zuerst beim Antrittskonzert von Thomas Hengelbrock als neuer Chefdirigent bei seiner »Opening Night« im September 2011, zuletzt vor einem Jahr an der Seite von Christina Landshamer, Christian Gerhaher und weiteren namhaften Solisten mit Robert Schumanns »Faust-Szenen«.

Weitere Infos zu Camilla Tilling: www.harrisonparrott.com/artist/profile/camilla-tilling

Auch Jonas Kaufmann muss seine Mitwirkung bei den Eröffnungskonzerten der Elbphilharmonie am 11.und 12. Januar 2017 leider absagen. Der Künstler hat sich auf Anraten seiner Ärzte schweren Herzens entschieden, seine Pause bis zu den Aufführungen des »Lohengrin« an der Opéra de Paris in der zweiten Januar-Hälfte zu verlängern, um sich wieder vollständig zu erholen.

Wir danken Pavol Breslik herzlich für seine Bereitschaft, die Tenorpartie bei der Uraufführung von Wolfgang Rihms Werk »Reminiszenz« zu übernehmen und bei den Eröffnungskonzerten der Elbphilharmonie am 11. und 12. Januar 2017 mitzuwirken. Breslik wird im Rahmen des Eröffnungsfestivals auch wie geplant bei der Aufführung von Felix Mendelssohn Bartholdys »Lobgesang« mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester am 15. Januar mitwirken.

Weitere Infos zu Pavol Breslik: www.pavolbreslik.com

Pressebilder zum Download

Alle Bilder und Filme stehen für redaktionelle Berichterstattung über unsere Konzerthäuser und Veranstaltungen bei Nennung des Fotografen kostenlos zur Verfügung. Eine kommerzielle Nutzung oder Bearbeitung im Sinne einer Verfremdung oder inhaltlichen Veränderung der Bilder ist nicht gestattet. Ein Belegexemplar oder eine kurze Information über die Verwendung ist erbeten.