Kreativorchester – Labor

Gemeinsam das Musikleben Hamburgs gestalten: Mitte Februar im Seminar für kreative und künstlerische Gruppenleiter:innen.

Zur Anmeldung

Anmeldungen sind noch bis zum 31.1.2022 möglich.

Experimentierfreudige aufgepasst: Das Kreativorchester-Labor lädt alle künstlerisch und kreativ arbeitenden Gruppenleiter:innen ein, vier Tage lang von- und miteinander zu lernen. Dazu öffnen die Leiter:innen des Kreativorchesters (Magdalena Abrams, Tobias Dutschke, Caroline Krohn und Susanne Paul) – einem der beliebten Mitmach-Ensembles der Elbphilharmonie – die Türen zu ihrem Labor und teilen ihre über viele Jahre erarbeiteten Methoden, Stücke und Übungen. Diese sollen nicht nur als Inspiration für die Arbeit im eigenen Stadtteil dienen, sondern auch Ausgangspunkt für den kollegialen Austausch sein. Wie können wir unterschiedliche Personengruppen für Musik begeistern? Welche Strategien verfolgen andere Stadtteile? Und wie verbessern wir den Austausch untereinander? In kreativer Atmosphäre gehen die Teilnehmer:innen diesen Themn gemeinsam auf den Grund. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Grundlage für das Seminar sind die Erfahrungen der vergangenen fünf Jahren im Elbphilharmonie Kreativorchester. Als eines der sechs Mitmachensembles der Elbphilharmonie lädt es halbjährlich Menschen ein, spielerisch zu musizieren und sich auszuprobieren. In den Abschlusskonzerten präsentieren die Teilnehmer:innen dann, was sie zusammen einstudiert haben: Musik, Sprache, Szenisches, Improvisiertes, Verrücktes und Eigenes.

Dieses Angebot richtet sich an Gruppenleiter:innen künstlerischer Einrichtungen in Hamburg und Umgebung.

Seminartermin:
10.2.2022: 18–22 Uhr | 11.2.2022: 15–18 Uhr | 12.2.2022: 10–18 Uhr  |13.2.2022: 10–14 Uhr
Eine Teilnahme an allen Tagen wird vorausgesetzt.

Teilnahmevoraussetzungen:
- Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen (16+) im künstlerischen Bereich
- Pädagogische bzw. Gruppenleitungserfahrung
- Spaß am kreativen Denken und spielerischen Methoden

Das Seminar findet unter Anwendung der 2G-Regel statt. Nur geimpfte oder genesene Personen können teilnehmen. Weitere Informationen
Bei Rückfragen zu dem Angebot wenden Sie sich bitte an mitmachen@elbphilharmonie.de