Video on Demand vom 8.12.2018
verfügbar bis 23.2.2021

Angélique Kidjo

Der afrikanische Superstar mit dem Programm »Remain in Light«.

Angélique Kidjo aus Benin steht für den Afrobeat und überrascht regelmäßig. Aus der Femme fatale des Afro-Funk hat sie sich zur neuen Mama Africa gewandelt und steht Miriam Makeba in nichts nach. Mit dem aktuellen Programm erfindet sie das Talking-Heads-Album »Remain in Light« aus dem Jahr 1980 neu. Ihre Adaption des Talking-Heads Album – eines Klassikers der Wave-Musik – spannt den Bogen vom Voodoo-Kult ihrer Ahnen bis zum urbanen Dschungel des Big Apple.

»In jeder Dunkelheit gibt es auch ein Licht. Lasst uns im Licht bleiben.«

Angélique Kidjo

Angélique Kidjo über ihr Konzert:

Angélique Kidjo's Remain in Light
Angélique Kidjo's Remain in Light © Daniel Dittus

Besetzung

Angélique Kidjo vocals

Julien Raffin saxophone

Philippe Slominsky trumpet

Michael Joussein trombone

Dominic James guitar

Michael Olatuja bass

Thierry Vaton keys

Yayo Serka drums

Magatte Sow percussion

Informationen zum Konzert

Weitere Beiträge

Alexander Arai-Swale spielt »Fury« Alexander Arai-Swale spielt »Fury«

Alexander Arai-Swale spielt »Fury«

Ein junger Musiker, ein Kontrabass, eine Lagerhalle und Musik, in der es um alles geht.

Neustart in die Saison 2020/21 Neustart in die Saison 2020/21

Neustart in die Saison 2020/21

Endlich wieder Konzerte! Ein beglückender Auftakt in die neue Saison – Eindrücke und Stimmen im Video.

Willkommen zurück in der Laeiszhalle! Willkommen zurück in der Laeiszhalle!

Willkommen zurück in der Laeiszhalle!

Der neobarocke Konzertsaal lädt wieder zu musikalischen Sternstunden – mit Mozart, Beethoven und Vivaldi.