Zum Inhalt springen

Mitmachen

Die Elbphilharmonie Ensembles

Die Elbphilharmonie ist für alle da. Das gilt nicht nur vor, sondern vor allem auch auf der Bühne. Als einziges Konzerthaus unterhält die Elbphilharmonie gleich fünf Orchester und Ensembles, in denen seit der Eröffnung mit viel Freude gemeinsam gespielt wird.

Spiel mit!

Bei den neu gegründeten Elbphilharmonie Ensembles sitzen auf der Bühne des Großen und Kleinen Saals der Elbphilharmonie einmal nicht die internationalen Stars, sondern Hamburger wie du und ich. Ob Jung oder Alt, mit oder ohne musikalische Vorkenntnisse – bis zu drei Generationen und Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft treffen hier aufeinander und gestalten ihre Elbphilharmonie mit.

Beratung und Information

mitmachen@elbphilharmonie.de
Tel: +49 40 357 666 336 (Mo-Fr / 12-15 Uhr)

Kreativ­orchester

Im Kreativorchester ist aller Anfang leicht. Auch wer kein Instrument beherrscht oder noch nicht mit anderen musiziert hat, kann sich anmelden, Teil des Ensembles werden und aus einem großen Fundus schöpfen: Verschiedene Methoden der Improvisation, pattern- und groovebasiertes Musizieren, die Arbeit mit dem eigenen Körper, mit Küchengeräten und natürlich auch mit klassischem Instrumentarium werden erprobt und ausgebaut.

Die künstlerische Leitung übernimmt Annika Schmitz, Musikvermittlerin der Elbphilharmonie, die Künstler verschiedener Sparten als Gäste einlädt. Und ob es ein Abschlusskonzert geben soll, entscheiden die Teilnehmer am Ende selbst.

Probentermin: Do, 18–20 Uhr
Probenort: Elbphilharmonie Kaistudio
Probenbeginn Herbst: 14.09.2017
Probenbeginn Frühjahr: 12.04.2018

Gefördert durch den Lions Club Hamburg Elbphilharmonie

Kreativ Orchester

Anmeldung

Download Anmeldeformular Kreativorchester (1,5 MB)

Die Teilnahme ist kostenlos.

Chor zur Welt

Im Rahmen des Festivals »Salam Syria« als syrisch-deutscher Projektchor gegründet, entwickelt sich der Chor zur Welt der Elbphilharmonie weiter und lädt sangesfreudige Interessenten aller Länder und Sprachen zum Mitsingen ein.

Die arabische Volksliedkultur bleibt ein wichtiger Bestandteil des Repertoires, das sich aber nun ebenfalls erweitert.

Probentermin: Mo, 16:30–18:30 Uhr
Probenort: Elbphilharmonie Kaistudio
Probenbeginn Herbst: 25.09.2017
Probenbeginn Frühjahr: 26.03.2018

Projektchor »Salām Syria«

Keine Anmeldung mehr möglich

Die Teilnahme ist kostenlos.

Lange Nacht des Singens

Singen macht glücklich! Das haben Wissenschaftler längst bewiesen. Beflügelt von der überwältigenden Resonanz der ersten Ausgabe lädt die Elbphilharmonie die vielfältige Hamburger Chorszene im Sommer 2018 erneut zur Langen  Nacht des Singens ein.

Egal ob Gospel, Jazz, Klassik oder Motette, egal ob Kirchenchor, Schulchor oder Kinderchor – bei der »Langen Nacht des Singens« sind alle Farben der Musik willkommen.

Die »Lange Nacht des Singens« führt quer durch die Elbphilharmonie: Der Abend beginnt bereits vor dem Gebäude mit ersten Klängen, geht weiter mit Chorgesang im Kleinen Saal, den Foyers, auf der Plaza und endet mit einem Stimmenmeer im Großen Saal.

Die Auswahl der Chöre übernimmt folgende Jury: Christoph Lieben-Seutter, Generaltintendant Elbphilharmonie und Laeiszhalle; Anke Fischer, Leitung Education Elbphilharmonie und Laeiszhalle; Prof. Dr. Christoph Schönherr, Hochschule für Musik und Theater Hamburg; Prof. Gudrun Schröfel, Mädchenchor Hannover; Doris Vetter, Chorverband Hamburg e.V.; Hans-Jürgen Wulf, Landeskirchenmusikdirektor der Nordkirche. Die künstlerische Leitung hat Frieder Bernius vom Kammerchor Stuttgart inne.

Einsingen / Lange Nacht des Singens

Keine Anmeldung mehr möglich

Die Teilnahme ist kostenlos.

Publikums­orchester

Im Publikumsorchester treffen sich Menschen jeden Alters, um auf künstlerisch hohem Niveau das zu teilen, was sie lieben: die Musik. Voraussetzung für das Mitwirken ist ein fortgeschrittenes Spiellevel, sicheres Notenlesen und Orchestererfahrung.

Zweimal im Jahr tritt das Publikumsorchester im Großen Saal der Elbphilharmonie auf. Es wird geleitet von Michael Petermann, Direktor am Hamburger Konservatorium.

Probentermin: Mi, 19:15–21:45 Uhr
Probenort: Elbphilharmonie Kaistudio
Probenbeginn Herbst: 06.09.2017
Probenbeginn Frühjahr: 07.02.2018

In Kooperation mit dem Hamburger Konservatorium
Mit Unterstützung der Aurubis AG

Publikumsorchester

Keine Anmeldung mehr möglich

Teilnehmerbeitrag: € 10 pro Monat

Familien­orchester

Das Familienorchester bringt Generationen zusammen: Kinder, Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten: Einmal pro Woche musizieren sie alle gemeinsam und jeder so gut er kann.

Selbst wer alleine kommt, fühlt sich gut aufgehoben, denn hier geht es um die Freude an der Gemeinschaft. Die Werke sind deshalb so arrangiert, dass auch Anfänger mitspielen können. Am Ende steht ein Konzert im Kleinen Saal unter der Leitung von Christine Philippsen von der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg.

Probentermin: Di, 18–19:30 Uhr
Probenort: Elbphilharmonie Kaistudio
Probenbeginn Herbst: 05.09.2017
Probenbeginn Frühjahr: 13.02.2018

In Kooperation mit der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg

Familienorchester

Keine Anmeldung mehr möglich

familienorchester@elbphilharmonie.de

Teilnehmerbeitrag: € 10 pro Monat

Gamelan Ensemble

Für westliche Ohren klingt sie ungewohnt und exotisch: Die Musik eines Gamelan-Orchesters, die in Indonesien seit Jahrhunderten gespielt wird. In der Elbphilharmonie hat diese besondere Musik einen eigenen Auftritt: Auf einem über 70 Jahre alten, einzigartigen  Gamelan-Instrumentarium können die Teilnehmer hier unter Anleitung des erfahrenen Dozenten Steven Tanoto die einzelnen Instrumente erlernen. Dabei geht es weniger um den Einzelnen als vielmehr um das harmonische Zusammenspiel.

Probentermin: Mo, 18–20:30 Uhr
Probenort: Elbphilharmonie Kaistudio
Probenbeginn Herbst: 11.09.2017
Probenbeginn Frühjahr: 05.02.2018

Gamelan Ensemble

Keine Anmeldung mehr möglich

Teilnehmerbeitrag: € 10 pro Monat