Zum Inhalt springen

Blog & Streams

Zukunftstag in der Elbphilharmonie

Schüler entdecken verschiedene Berufe in der Elbphilharmonie – und schildern ihre Erfahrungen.

Mit großer Neugier waren sie bei der Sache: 13 Jungs und Mädchen im Alter von 12 bis 16 Jahren hefteten sich am 26. April an die Fersen einiger Elbphilharmonie-Mitarbeiter und lernten, was für Berufe es in einem Konzerthaus gibt. Benno und Moritz (beide 13) waren den ganzen Tag mit der Kamera unterwegs und schnitten im Anschluss ihr eigenes Rückblick-Video.

Eindrücke im Video

Zukunftstag

Erlebnisbericht

Und so hat Lars (15) den Zukunftstag erlebt:

»Heute, am 26.04.2018, haben wir uns an der Elbphilharmonie um 8:30 Uhr vor dem Personaleingang getroffen. Danach sind wir hoch in ein Büro gefahren und dort wurden wir in die verschiedenen Abteilungen aufgeteilt. Ich und zwei andere Kinder wurden in die Abteilung Marketing eingeordnet. Als erstes sind wir zu der Chefin der Abteilung gegangen und sie hat uns erklärt, was Marketing bedeutet und was sie hier in der Elbphilharmonie machen. Als nächstes bin ich in das Büro von Jan Reuter gegangen und er hat mir die Website von der Elbphilharmonie gezeigt. Danach sollte ich mir ein paar Fragen ausdenken, die ich den Technikerinnen und Technikern stellen sollte.«

Autor Lars mit Jan Reuter im Pressebüro
Autor Lars mit Jan Reuter im Pressebüro © Claudia Höhne

»Wir sind dann zusammen in die Kaistudios gegangen und ich durfte die Techniker interviewen. Es hat sich herausgestellt, dass die Techniker viel Spaß beim Arbeiten haben und immer was zu tun haben, außerdem haben die Techniker keinen Arbeitsalltag, weil sie immer was anderes zu tun haben. Es gibt auch verschiedene Bereiche für die Techniker, zum Beispiel gibt es welche für Ton und Licht und welche für die Bühne und Video. Kurze Zeit später habe ich dann auch noch Herrn Schuler interviewt, der im Künstlerischen Betriebsbüro arbeitet. Er muss sich um viele Sachen kümmern, wie die Reise der Musiker oder das Wohlbefinden. Dazu gehört auch, in welchem Hotel der Musiker schläft und dass immer was zu trinken und essen da ist. Herr Schuler meinte, dass sein Beruf ihm sehr viel Spaß macht und er immer was zu tun hat.«

Der Tag in Bildern

Zukunftstag

Im Serverraum

Zukunftstag

Am Mischpult

Zukunftstag

Im Kleinen Saal

Zukunftstag

Das Filmteam

Zukunftstag

Auf dem Catwalk

Zukunftstag

Am Empfang

Weitere Artikel