Zum Inhalt springen

Blog & Streams

Silvester: Die Playlist

Partyhüte gezückt! Elbphilharmonie-Mitarbeiter verraten ihre Top Ten Silvesterhits.

1. Victor Silvester and his Ballroom Orchestra: Charmaine

Jan Reuter (Presse): »Für mich gehört dieses Stück zu Silvester, weil es als Titelmelodie von ›Dinner for One‹ am 31. Dezember dutzende Male im TV gespielt wird. Passenderweise heißt der Interpret auch noch Silvester mit Nachnamen.«

Dinner for One

2. PHIL COLLINS: IN THE AIR TONIGHT

Claudia Nethge (Disposition & Vermietung): »Um 23:56 Uhr und 44 Sekunden ›In the Air Tonight‹ von Phil Collins starten. Dann kommt der Drumbreak exakt um 0 Uhr. Kenne Menschen, die es geschafft haben, ich bin gescheitert. Daher empfehle ich auf jeden Fall einen Probelauf!«

Phil Collins

3. ULRICH TUKUR: EVELYN

Charlotte Beinhauer (Education): »Diesen Song hören wir tatsächlich jedes Jahr zu Silvester. Es geht um die Vergänglichkeit des Schönen im Leben. Tukur zeigt in diesem Lied eine sehr kreative Lösung auf, wie er dem entgegen wirkt und seine Evelyn ein Jungbrunnen bleibt. Wir hatten uns die CD anlässlich unserer Hochzeit gekauft, um den Eröffnungstango zu üben. Vor ein paar Jahren nahmen wir sie dann eher zufällig mit in den Urlaub und haben am Silvesterabend (mit den Kindern) eine wilde Party dazu veranstaltet. Seitdem ist die CD und besonders dieses Lied nicht mehr vom Silvesterabend wegzudenken.«

Ulrich Tukur und die Rhytmus Boys

4. ABBA: HAPPY NEW YEAR

Fränz Kremer (Redaktion): »Das Schöne an Silvester ist ja: Um Mitternacht ist so viel los draußen, dass man die Musik auch mal ohne Bedenken bis zum Anschlag aufdrehen kann. Oh fühlt sich das gut an! Bei diesem Klassiker sollte man um 23:59:14 auf Play drücken, zuhause auf dem Balkon oder auf der Straße über die Bluetooth-Box. Hauptsache laut und mit Sektflasche im Anschlag.«

5. WES: ALANE

Pauline Hahn (Digitale Kommunikation): »Dieser Song ist der absolute Kracher bei uns im Freundeskreis.«

SPOTIFY-PLAYLIST

Elbphilharmonie | Silvesterplaylist

6. ALICIA KEYS: EMPIRE STATE OF MIND (PART II) BROKEN DOWN

Nataly Bombeck (Development): »Tja, dann müsst ihr leider jetzt an diesen hier glauben – because of Times Square und Big Apple Countdown. I love Kitsch as Kitsch can!«

New York

7. GISBERT ZU KNYPHAUSEN: NEUES JAHR

Patrick Kotzur (Produktion): »Melancholie meets Glückseligkeit«

8. ALDO VANUCCI: YOU’RE ALL SHOW (FEAT. KYLIE AULDIST)

Nele Buß (Stiftung Elbphilharmonie): »Ich feiere Silvester mit Freunden und diesen Song hören wir am liebsten – einfach, weil er gute Laune macht!«

9. IDRIS MUHAMMAD: COULD HEAVEN EVER BE LIKE THIS

Timo Rust (Digitale Kommunikation): »Einer der schönsten Songs auf Erden – und man kann so gut Lufttrompete dazu spielen!«

10. PINK MARTINI: AULD LANG SYNE

Anastasia Päßler (Presse): »Das ist die tanzbare Version von dem Klassiker ›Auld Lang Syne‹. Seit Jahren tanze ich zu diesem Song mit meiner Kindheitsfreundin Paula ins neue Jahr. Also Sektflasche schnappen, Musik aufdrehen und: Guten Rutsch!«

Weitere Beiträge