Zum Inhalt springen

Blog & Streams

Reflektor Yaron Herman

Bei seinem »Reflektor«-Wochenende in der Elbphilharmonie lernte Yaron Herman den Jazz-Nachwuchs kennen und sorgte für jede Menge Improvisation.

Bei der »Reflektor«-Reihe in der Elbphilharmonie bekommen ausgewählte Künstler die Gelegenheit, ein Wochenende in der Elbphilharmonie selbst zusammen zu stellen. So hatte der französisch-israelische Pianist Yaron Herman für die Konzerte vom 8. bis zum 10. März 2018 Musikerfreunde eingeladen, die, wie er, Musik als grenzenloses, vereinendes Projekt verstehen.

Video-Rückblick: Reflektor Yaron Herman

Yaron Herman & Friends
Yaron Herman & Friends © Claudia Höhne

Junger Jazz-Nachwuchs

Beim Kreativ Camp, einem mehrtägigen Workshop, geht es darum, etwas aus sich selbst heraus erschaffen, den eigenen Ausdruck finden. Yaron Herman führte in diesem Rahmen junge Musiker in seine Welt der Musik ein und präsentierte die Ergebnisse mit ihnen im gemeinsamen Abschlusskonzert.

Hier ein paar Eindrücke in Bildern:

Kreativ Camp
Kreativ Camp © Claudia Höhne

»Reflektor« Yaron Herman

Zum Programm

In einer Welt, in der alles immer weiter auseinanderzulaufen scheint, fällt uns – Musikern, Kreativen, Künstlern aller Art – eine besondere Rolle zu: die Leute zusammenzubringen und Sinn herzustellen.

Yaron Herman

Abschlusskonzert Kreativcamp
Abschlusskonzert Kreativcamp © Claudia Höhne
Abschlusskonzert Kreativcamp
Abschlusskonzert Kreativcamp © Claudia Höhne
Abschlusskonzert Kreativcamp
Abschlusskonzert Kreativcamp © Claudia Höhne

Spotify Playlist: Yaron Herman

Und was hört Yaron Herman für Musik, wenn er gerade mal nicht selber spielt? Für die Elbphilharmonie hat er eine exklusive Playlist erstellt:

Klavier

Spotify Playlist

von Yaron Herman

Weitere Artikel