Zum Inhalt springen

Blog & Streams

Die 10-Millionen-Marke

Die zehnmillionste Besucherin wurde 2019 auf der Plaza der Elbphilharmonie gefeiert.

10 Millionen Besucher auf der Plaza und zwei Millionen Besucher in den Konzerten der Elbphilharmonie – das sind Erfolgszahlen, von denen selbst Visionäre vor der Eröffnung am 4. November 2016 nicht zu träumen gewagt hätten.

Aus Anlass des zehnmillionsten Gastes, der für Freitag, 7. Juni 2019 bis 13:00 Uhr erwartet wurde, lud die Elbphilharmonie zu einem besonderen Fest: Für feierfreudige Hamburgerinnen und Hamburger sowie Besucher der Hansestadt öffneten neben der Plaza auch die Foyers und der Große Saal.

Meute bei der Plaza-Eröffnung

Die zehnmillionste Besucherin

Mit einem Grußwort eröffnete Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg, das Plaza-Fest zum Auftakt des Pfingstwochenendes. Gemeinsam mit Generalintendant Christoph Lieben-Seutter wurde anschließend der zehnmillionste Gast begrüßt. Erstklassige Live-Musik gab es natürlich auch: Für Stimmung sorgten das experimentierfreudige, aus rund 40 jungen Musikern bestehende Ensemble Reflektor, die Kölner Band Luciel und das Hamburger NuHussel Orchestra, das einen tanzbaren Mix aus Jazz und Funk, HipHop und Elektro spielte.

Als besonderes Highlight gab es im Rahmen der Feierlichkeiten die Möglichkeit, kostenfrei einen Blick in die Foyers und den Großen Saal des Konzerthauses zu werfen.

Dazu gab es Franzbrötchen satt, spendiert vom The Westin Hamburg, Getränke zu günstigen Preisen und natürlich den fabelhaften Rundum-Ausblick auf Stadt und Hafen.

Weitere Beiträge